Monatsspiel mit Grußkarten

Sonderangebote

Wasserzeichen

Alle Postkarten, Doppelkarten, usw. sind im Original OHNE den Schriftzug Klauschutz Postkartenparadies!

Monatsspiel mit Grußkarten

Monatsspiel mit Grußkarten

Hochzeitsspiel mit 12 Postkarten

Hochzeitskarte für Hochzeitsspiel - verheiratete Frauen

Hochzeitskarte - verheiratete Frauen

Postkarten Hochzeit

Für dieses Hochzeitsspiel werden 12 Postkarten benötigt.

Zur Vorbereitung des Hochzeitsspiels werden vor der Hochzeitsfeier diese Postkarten auf der Rückseite mit je einem Monatsnamen (von Januar bis Dezember) versehen. Zusätzlich wird für dieses Monatsspiel auf jede Postkarte eine nette oder lustige Aufgabe geschrieben, die jemand für das Hochzeitspaar im entsprechenden Monat übernehmen muss.

Was man sich für dieses Hochzeitsspiel für Aufgaben ausdenkt, bleibt der Phantasie überlassen. Hauptsache, es passt auf eine Postkarte. Für Dezember könnte man beispielsweise jemanden dazu verdonnern ein Weihnachtslied zu singen, oder man muss dem Brautpaar einen Blumenstrauß vorbeibringen. Vielleicht könnte auch jemand die Eheleute zum Essen einladen, ... lassen Sie sich etwas einfallen!

Lustige Hochzeitsspiele mit Langzeitfaktor

Solche lustigen Hochzeitsspiele mit Langzeitfaktor bringen bei wenig Aufwand (sie brauchen nur 12 Postkarten und etwas Phantasie) viel Spaß über ein ganzes Jahr.

Wenn es bei der Hochzeitsfeier soweit ist, das Hochzeitsspiel zu spielen, werden unter den Gästen zunächst mindestens zwölf Freiwillige gesucht (mehr Teilnehmer = mehr Spaß bei diesem Hochzeitsspiel).

Diese versammeln sich in der Saalmitte und bekommen von einem Spielleiter die Aufgabe je einen bestimmten Gegenstand von einem der anderen Hochzeitsgäste zu besorgen. Z.B. eine Socke, den Personalausweis, den Ehering, ...).

Wer als letzes zurückkommt, bekommt vom Spielleiter die Postkarte mit der Januaraufgabe aufs Auge gedrückt.

Wenn man das Hochzeitsspiel kurz halten will, verteilt man gleich in der ersten Runde alle 12 Postkarten mit den Aufgaben. Man kann aber auch 12 Runden spielen, und nur der / die jeweils Letzte bekommt eine Postkarte.

Man kann dieses Hochzeitsspiel auch noch variieren, indem man ein Foto von jedem Gast mit 'seiner' Postkarte macht. Diese schickt man digital an die Eheleute oder bastelt Ihnen ein Poster oder einen Kalender aus den Bildern. Das Hochzeitspaar weiß dann, wer sie in welchem Monat besuchen kommt, aber nicht welche Aufgabe die Person erfüllen muss.